StartseiteArchivDe JUNG KulturGRUNDLinard Bardill


Freitag, 3. September 2010, 19.00 Uhr, Gartencenter Zulauf in Schinznach-Dorf

-


Eidgenossenschaft für Anfänger

Eine Geschichte mit Liedern über den 7-jährigen Walti, der mit seinen Eltern auf das Rütli pilgert und von den interessanten Erklärungen seines Vaters über die Entstehung der Schweiz nicht allzu viel mitbekommt, weil ihn der Bart des Tellendenkmals in Altdorf zu sehr ablenkt. Diese Geschichte heisst "Nid so schnell Wilhelm Tell". Nach der Rütliexkursion erscheint ein Mann mit Bart am Bett des Jungen und entpuppt sich als Willy. Mit diesem - für die anderen unsichtbaren - Tell erlebt Walti das sagenhafte Geschehen der Eidgenossenschaftsgründung auf seine Art. Willy begleitet Walti nämlich in die Schule, wo dieser von Grossmaul gemobbt wird. Tell erzählt seine Geschichte und Walti fasst den Mut, sich gegen Grossmaul zu wehren.

1. Wenn mi die andre plooga tüend
will si sich no bewiise müend
dass si doch viel viel cooler sind
als i und alli andre Kind
denn säg i eifach lut :
Ref: nid mit mier hey los i sägs der
nid mit mier muesch wüsse Grossmaul
nid mit mier, nid mit meir!

Linard Bardill: Lieder und Erzählung / Bruno Brandenberger: Bassist

Eintritt: Kinder 12 Franken, Erwachsene 18 Franken, Familien 40 Franken
Mitglieder KulturGRUND minus 5 Franken, max. 10 ermässigt. Abendkasse.
Keine Reservation notwendig!

ab 18.15 Uhr servieren wir Hotdog, Popcorn, Kuchen und Getränke.
Wer ein Autogramm möchte, bringst seine CD mit oder ersteht eine dort vor Ort.


zurück zum De JUNG KulturGRUND


Druckbare Version

KontaktImpressum