StartseiteArchivDe JUNG KulturGRUNDMein Name ist Eugen


Sonntag, 21. November 2010, 15.30 Uhr, Aula von Schinznach-Dorf

«Mein Name ist Eugen» -


Ein lustiger Spielfilm für die ganze Familie

Ein zerbeulter Ritterhelm und ein leckes Faltboot drohen dem Lausbubenleben von Eugen und Wrigley im Bern der 60er Jahre ein jähes Ende zu bereiten. Nicht nur wird über sie ein Pfadilagerverbot verhängt, nein, Wrigley soll künftig ins Internat. Die Knaben ergreifen die Flucht. Sie wollen nach Zürich zu Fritzli Bühler, dem «König der Lausbuben». Wrigley besitzt eine alte Schatzkarte, die Fritzli gehört hat, und den beiden die Unabhängigkeit vom Elternhaus bringen soll. Doch ihre Flucht wird zur Tour de Suisse, treffen sie doch im Zug unverhofft auf ihre Pfadigruppe und müssen mit ins Tessin. Dort nehmen sie zusammen mit ihren Freunden Eduard und Bäschteli Reissaus und radeln zu viert über die Alpen nach Zürich. Das Verschwinden der Buben fällt natürlich auf, die Eltern sind ihnen auf der Spur. Zweifel kommen auf, ob Fritzli Bühler in Zürich lebt und ob es ihn überhaupt gibt.

Eintritt: Kinder 8 Franken, Erwachsene 10 Franken
Mitglieder KulturGRUND um 5 Franken ermässigt, max. 10 Franken
Tageskasse ab 15 Uhr. Keine Reservation
Popcorn & Kuchen, Sirup, Mineralwasser & Kaffee erhältlich


zurück zum De JUNG KulturGRUND


Druckbare Version

KontaktImpressum