StartseiteArchivKulturprogramm 2012Tango - klassisch & modern


Freitag, 23. März 2012, 20.00 Uhr, Aula von Schinznach-Dorf

Tango-Konzert

-


Alejandro Ziegler Cuarteto

Wie der Tango über verruchte Vororte und Bordelle des Buenos Aires im 19. Jahrhundert zu den edlen Tanzsalons der 40er und 50er und schliesslich, dank Astor Piazzolla, in die Konzerthäuser von heute fand, erzählt das Alejandro Ziegler Cuarteto aus Buenos Aires in seiner epochenübergreifenden musikalischen Reise. Das Musikprogramm umfasst traditionelle Tangos wie El Porteñito oder La Cumparsita, Klassiker wie La Yumba sowie auch moderne Stücke wie Michelangelo 70 oder Adiós Nonino und endet mit Eigenkompositionen des Pianisten Alejandro Ziegler.

Als Pianist im "Orquesta escuela de tango" hat Alejandro Ziegler zwei Jahre mit vielen legendären Tango-Musikern von heute gespielt: Emilio Balcarce, Nestor Marconi und Raul Garello gehören zu dieser Liste. 2007 hat er sein Quartett gegründet, das inzwischen zu den wichtigsten Ensembles der heutigen Tangoszene gerechnet wird. Das Alejandro Ziegler Quartett spielt beim KulturGRUND im Rahmen seiner Europa-Tournee 2012.

Eintritt inkl. AbGRUND:
Mitglieder KulturGRUND 25 Franken, Nichtmitglieder 30 Franken
Eintritt frei: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

AbGRUND im März traditionell mit Wienerli und Brot


Druckbare Version

KontaktImpressum