StartseiteArchivKulturprogramm 2014Klavierduo


Freitag, 7. März 2014, 20.00 Uhr, Aula von Schinznach-Dorf

Der Zauber des letzten Romantikers

ARTE ANIMI -


Yuka Munehisa und Samuel Fried (aufgewachsen in Wohlen und Pro Argovia Artist 2011/12) begannen 2009 ihre gemeinsame Karriere als Klavierduo ARTE ANIMI. Nach ihren Studien in Paris und Bern erhielten beide 2010 den Master of Arts in Music Performance am «Conservatoire de Lausanne» bei Christian Favre und bei Brigitte Meyer. Munehisa und Fried konzertieren in über 14 Ländern Europas, Asiens und Amerikas, was sie in Konzertsäle wie die Carnegie Hall, die Tonhalle Zürich, das Kulturcasino Bern oder in das renommierte Akiyoshidai International Art Village in Japan geführt hat. Ihr Spiel wurde von verschiedenen Radiostationen in der Schweiz und in Japan übertragen.

Das Klavierduo gewann mehrere internationale Wettbewerbe. Ihr Spielen ist mitreissend und feinfühlig. Sie geben Werke für 4 Hände von Debussy, Rachmaninov, Rosenblatt u.a. mehr. Samuel Fried wird uns zudem mit seinem Schinznacher Walzer erfreuen.

Die Pianistin
Yuka Munehisa

Der Pianist
Samuel Fried

Das Konzert, das anschliessend an unsere GV stattfindet, ist öffentlich. Es lädt ein alle Miglieder des KulturGRUND, gerne viele "noch nicht-Mitglieder" und alle anderen ebenso.

Eintritt inkl. AbGRUND:
Mitglieder KulturGRUND 20 Franken, Nichtmitglieder 25 Franken
Eintritt frei: Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre

AbGRUND im März traditionell mit Wienerli und Brot


Druckbare Version

KontaktImpressum