StartseiteArchivKulturprogramm 2014Vortrag «Blau»


Freitag, 19. September 2014, 20.00 Uhr, Aula von Schinznach-Dorf


Vortrag zu Blau in Geschichte und Gegenwart der Kunst

-


Sandra Winiger, Zürich, Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin

Wir begegnen der Farbe Blau täglich und überall in unserem Leben. Blau ist auch in der Kunst prominent vertreten und nimmt in der Kunstgeschichte einen einzigartigen Stellenwert ein. Doch was ist Blau? Blau lässt sich physikalisch oder als optische Signale beschreiben, die als Farbreiz wahrgenommen werden, wenn Licht mit einer bestimmten Wellenlänge ins Auge trifft. Blau gilt als die Farbe des Himmels und der Ferne und als Symbol der Sehnsucht. Während Blau im Mittelalter als Verbindung zum Himmel und zum Göttlichen betrachtet wurde, Gott und Engel repräsentierte sowie Geist und Ordnung, Gesetz und Macht von Adel und Klerus symbolisierte, wird Blau seit der Moderne vermehrt in seiner Wahrnehmung durch das Auge als Farbe selbst zum Thema.

Der reich bebilderte und anschauliche Vortrag lädt zu einer Reise "ins Blaue" in die Welt der Kunst ein, um auf den Spuren dieser "geistigen" Farbe vom Mittelalter bis heute deren Wirkung auf den Betrachter zu ergründen.

Eintritt: Mitglieder KulturGRUND 10 Franken, Nichtmitglieder 15 Franken
Eintritt frei: Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre


Druckbare Version

KontaktImpressum