StartseiteArchivKulturprogramm 2009Biber und Mensch


Samstag, 21. Februar 2009, 14.00 Uhr, Badi Schinznach-Dorf*


Biber und Mensch – zwei Landschaftsgestalter im gleichen Lebensraum


In der Schweiz leben bis zu 1600 der grossen Nager -


Exkursion mit Andres Beck, Biologe aus Wettingen

Burgen bauen, Höhlen graben, Bäume fällen, Bäche stauen – der Biber gestaltet aktiv seinen Lebensraum nach seinen Vorstellungen und trifft daher in unserer intensiv genutzten Landschaft unweigerlich auf den Menschen. Schnell ist dann von Biberschäden die Rede. Doch ist dem wirklich so? Und wie könnte man Konflikte vermeiden?

Bei unserer Exkursion entlang den Flussufern der Aare entdecken wir Biberspuren und erfahren mehr von einem interessanten einheimischen Wildtier und schärfen wieder einmal den Blick, wie wir mit unserem eigenen Lebensraum umgehen.

Ausrüstung: Gutes Schuhwerk, ev. Regenschutz, ev. Feldstecher
*Treffpunkt Parkplatz Badi Schinznach-Dorf 14.00 Uhr
Mitfahrgelegenheit ab Schinznach-Dorf Post um 13.50 Uhr


Kollekte zur Deckung der Kosten


Druckbare Version

KontaktImpressum