StartseiteArchivKulturprogramm 2013Giorgio


Freitag, 1. März 2013, 20.00 Uhr, Aula von Schinznach-Dorf

Chansonabend

«Giorgio» - Pro Argovia Artists 2012


Ein buntes Bouquet an Liedern und Chansons von Paul Burkhard. Einmal ironisch, dann wieder melancholisch, selten fehlt Burkhards Augenzwinkern. Ein Chansonabend, der so charmant, humorvoll und leichtfüssig daherkommt wie das Liedmaterial des Komponisten, brilliant interpretiert von den Schwestern Noëmi Sohn (Gesang) und Rahel Sohn (Klavier) aus Baden.

Die Sängerin
Noëmi Sohn studierte Gesang bei Liliane Zürcher und Mariëtte Nollen. Neben ihrer Tätigkeit als klassische Konzertsängerin fasziniert sie das Zusammenspiel von Musik und Theater genauso wie die kleine Theaterwelt im Chanson. Ihre Liebe zu Punkten ist nicht nur in ihrem Vornamen, sondern auch auf dem Kostüm nicht zu übersehen – sie sucht «Das Pünktchen auf dem i».

Die Pianistin
Rahel Sohn studierte bei Karl-Andreas Kolly und Ulrich Koella. Die Liedbegleitung bildet den wichtigsten Teil ihrer Arbeit. Sie ist Korrepetitorin an der ZHdK und tritt regelmässig mit verschiedenen klassischen Liedprogrammen auf. In Paul Burkhards «Zeller Josef» spielte sie als Zwölfjährige ihren ersten grossen Klavierpart - die Liebe zur vielseitigen Musik dieses Komponisten begleitet sie bis heute.

Das Konzert, das anschliessend an unsere GV stattfindet, ist öffentlich. Es lädt ein alle Miglieder des KulturGRUND, gerne viele „noch nicht-Mitglieder“ und alle anderen ebenso.

Eintritt inkl. AbGRUND:
Mitglieder KulturGRUND 15 Franken, Nichtmitglieder 20 Franken
Eintritt frei: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

AbGRUND im März traditionell mit Wienerli und Brot


Druckbare Version

KontaktImpressum