StartseiteGRUNDGeschichteJubiläum2007 - 80 Jahre

Am 16. März 2007 feierte der KulturGRUND im Rahmen der Generalversammlung sein 80-Jahr-Jubiläum in der Aula von Schinznach-Dorf mit der Präsentation der Publikation „80 Jahre KulturGRUND - Kultur im ländlichen Raum“ und einer Lesung von Angelika Bucher Waldis.

Die ordentliche GV konnte mit umfassenden Informationen zu den Traktanden behandelt werden. Am Schluss wurden Hans Rudolf Matter, Präsident, und Hans Bieri, Mitglied der Programmkommission, verabschiedet. Hans Bieri wirkte schon seit Jahrzehnten als Referent und später in der Programmkommission mit. Er vermittelte dem GRUND immer wieder neue Impulse und Ideen, die ins Programm gerne aufgenommen wurden. Peter Kirchhofer würdigte die Arbeit des Präsidenten und ging dabei nebst der Funktion als Präsident auch auf die verfassten Publikationen „Lina Zulauf“ und „Samuel Amsler“ ein. Der scheidende Präsident überreichte der neuen Präsidentin, Sandra Wiederkehr, symbolisch die Funktion mit der Übergabe des wertvollsten Besitzes - das älteste und das jüngste GRUND-Buch. Im dritten Teil des Abends stellte H.R. Matter die Publikation zum 80-Jahr-Jubiläum vor - eine Erörterung zu Fragen der Kultur und der Arbeit des KulturGRUND. Im Anschluss las die bekannte Autorin, Angelika Waldis, aus ihrem neuesten Werk „Verschwinden“. Und zu guter Letzt trafen sich alle im AbGRUND beim Wurtsmahl und fein zubereiteten Kuchen.

Publikation zum Jubiläum 2007

Der KulturGRUND wurde am 6. Februar 1927 gegründet - damals noch als kulturelle Vereinigung GRUND. Damit ist der KulturGRUND die älteste Kulturorganisation des Kantons Aargau.
Die Publikation kann heruntergeladen werden.
80 Jahre KulturGRUND - Kultur im ländlichen Raum [4 024 KB]
Umschlag Publikation 80 Jahre KulturGRUND [97 KB]

Das 80-Jahr-Jubiläum fand in der Presse ein gutes Echo - nebst dem Generalanzeiger Brugg und dem Regional Brugg erörterte Peter Belart, Aargauer Zeitung, eingehend die Geschichte des KulturGRUND.
AZ 23. März 2007 [54 KB]

Bilder der GV 80 Jahre KulturGRUND

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Druckbare Version

KontaktImpressum